Florian Heer

Ich bin Softwareentwickler seit ich meinen ersten ZX Spectrum hatte. Dies ist einige Zeit her, wie der ein oder andere sich erinnern mag. Seit dieser Zeit fasziniert mich alles, was digital ist. Softwareentwicklung ist der kreative Raum, in dem ich mich bewege. Wie es auch auf der Startseite von Wordpress steht: Code is poetry.

Mehr erfahren Sie über mich z.B. auf meinem Profil bei Gulp, SourceForge, OpenStreetMap oder auch in meinem Blog.

Ich bin nicht vertreten bei Facebook, Myspace, Google+... das sind andere Florian Heers

Ein paar Services für technisch interessierte Personen sind zum Teil temporär auf meiner Domainfactory-JiffyBox verfügbar.

In der Commodore 64 Scene Database gibt es noch einen leider sehr unvollständigen Eintrag über mich

An der University of Bath wurde meine Java library für MP3-ID-Tags V1/2 für eine Undergraduate Dissertation genutzt (auch erwähnt hier und hier und auch bei Oracle und vielen mehr...).

Als ein simples Demo zur Nutzung von Dart habe ich einen Vorwiderstandberechner für LEDs geschrieben.

Beruflich

Im Moment arbeite ich für Niemann & Piksa Unternehmensberatung UG (haftungsbeschränkt) und leite dort Projekte für verschiedene Kunden. Die Serviceleistungen umfassen vor allem Webtechnologien, was von Serveranwendungen über komplexe Webseiten bis hin zu plattformübergreifenden Rich-client-Anwendungen reicht. Ich berate Kunden bei IT-Entscheidungen und begleite die Einführung von 3rd-party Produkten, oder die Neuentwicklung.